Wenn ihr unter eurem Webserver den Fehler:

413 REQUEST ENTITY TOO LARGE

bekommt, dann liegt dies oft daran, dass ihr versucht habt eine zu große Datei hochzuladen. Um den Fehler zu beheben müsst ihr lediglich eine Zeile in eurer nginx Konfiguration hinzufügen.

Dazu öffnet ihr folgende Datei:

nano /etc/nginx/nginx.conf

Hier fügt ihr nun im Bereich „http“ folgendes ein:

 

http {
        client_max_body_size 64M;
       .
       .
       .
}

Durch diese Einstellung lässt der Server einen Upload von 64 MByte zu. Ihr könnt diese Prüfung auch deaktivieren, indem ihr den Wert auf „0“ stellt.

Danach müsst ihr nginx noch neustarten.

service nginx restart

 

Quelle:

http://nginx.org/en/docs/http/ngx_http_core_module.html#client_max_body_size

Teile diesen Beitrag
Christian

Categories:

Tags:

Keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spenden

Persönliche Informationen

Spendensumme: 2€