Home AGB
von Christian

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

für Dienstleistungen der Firma Christian Köhler IT Dienstleistungen

Stand: 08.05.2022

Christian Köhler IT Dienstleistungen

c/o Grosch Postflex #2216

Emsdettener Str. 10

58268 Greven

USt-IdNr.:DE343965101

E-Mail: admin@goneuland.de

1.     Geltungsbereich

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte der Dienstleistungsfirma Christian Köhler IT Dienstleistungen – nachstehend Dienstleister genannt – mit seinem Vertragspartner – nachstehend Nutzer – genannt.

2.     Vertragsgegenstand

2.1 Der Dienstleister bietet seinen Nutzern unentgeltliche Informationen auf der öffentlich zugänglichen Webseite goneuland.de, sowie kostenpflichtige Dienstleistungen im Rahmen der „Premium Mitgliedschaft“ an. Der Nutzer erhält im Rahmen der „Premium Mitgliedschaft“ Zugang zu den nicht öffentlich zugänglichen Premium Artikeln. Bei den Artikeln handelt es sich um Ideen zur Umsetzung / Installation / Administration von Server Systemen. Ebenfalls werden Artikel angeboten, welche die Meinung des Autors zu einem Thema / Produkt wiedergeben. Die Artikel haben nicht den Anspruch komplett frei von Fehlern zu sein. Der Nutzer ist und bleibt für eventuelle Schäden bzw. Datenverluste selbst verantwortlich.

3.     Zustandekommen des Vertrages

3.1 Das Vertragsverhältnis für die „Premium Mitgliedschaft“ kommt über die Webseite goneuland.de zustande. Der Nutzer wird über den Button „Registrieren“ zum Bestellformular geführt. Am Ende des Formulars sieht der Nutzer einen Link zur vollständigen Fassung dieser AGB sowie einen Link zur Datenschutzerklärung. Der Nutzer kann sich beides durchlesen und anschließend den Vertrag über den Button „kostenpflichtig Bestellen“ abschließen. Die Übermittlung der Daten findet jedoch erst statt, nachdem der Nutzer folgendem Punkt zugestimmt hat „Ich akzeptiere die AGB’s“. Der Dienstleister kann nach der Übermittlung der Daten den Antrag annehmen. Der Nutzer wird darüber per E-Mail an die E-Mail-Adresse, welche er angegeben hat, informiert.

4.     Vertragsdauer und Kündigung

4.1 Die „Premium Mitgliedschaft“ wird für die Dauer von einem Monat geschlossen und beginnt mit Vertragsschluss. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt einen Monat. Der Vertrag verlängert sich zum jeweiligen Monatsende automatisch um die Mindestlaufzeit bis zur Kündigung.

Der Dienstleister behält sich vor, dass das Angebot der kostenpflichtigen Premium Mitgliedschaft aufgrund persönlicher oder geschäftlicher Entscheidungen jederzeit eingestellt werden kann. In diesem Fall erhalten alle Nutzer das vorab gezahlte Geld anteilig zurück.

4.2 Der Vertrag der Premium Mitgliedschaft ist nach Ablauf der Mindestlaufzeit von einem Monat für beide Parteien jederzeit kündbar. Der Nutzer kann seinen Vertrag über die Webseite goneuland.de im Mitgliederbereich kündigen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt für beide Parteien hiervon unberührt.

4.3 Mit der Wirksamkeit der Kündigung endet das Vertragsverhältnis und der Zugang des Nutzers zu den Premium Inhalten, welche durch die Premium Mitgliedschaft gewährt wurden.

5.     Preise und Zahlungsbedingungen

5.1 Die Preise der Premium Mitgliedschaft betragen 4€ bzw. 7€. Der Preis wird monatlich verrechnet.

5.2 Die öffentlich zugänglichen Inhalte der Webseite goneuland.de sind kostenfrei.

5.3 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG wird die Mehrwertsteuer in der Rechnung nicht ausgewiesen.

5.4 Die Premium Mitgliedschaft kann mittels Kreditkarte oder PayPal bezahlt werden. Ein Anspruch des Nutzers auf eine bestimmte Zahlungsweise besteht nicht.

5.5 Das Entgeld für die kostenpflichtigen Angebote ist monatlich zu leisten und ist bei Rechnungsstellung sofort fällig. Die Rechnungsstellung erfolgt elektronisch und kann im Mitgliederbereich angesehen und heruntergeladen werden.

6.     Haftung

6.1 Der Nutzer wird explizit darauf hingewiesen, dass die Artikel nicht den Anspruch haben, komplett frei von Fehlern zu sein. Der Nutzer ist und bleibt für eventuelle Schäden bzw. Datenverluste selbst verantwortlich. Alle zur Verfügung gestellten Informationen sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Dennoch können dem Dienstleister diesbezüglich auch Fehler unterlaufen.

6.2 Der Dienstleister übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Webseiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Insbesondere wird keine Haftung für Inhalte übernommen, welche über die Diskussions- / Kommentarfunktion geteilt wurden.

6.3 Ansprüche des Nutzers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Dienstleisters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags obligatorisch sind.

6.4 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Dienstleister nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Nutzers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

6.5 Die Einschränkungen nach Ziffer 6.2. – 6.4. gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Dienstleisters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

7.     Gerichtsstand

Für die Geschäftsverbindung zwischen den Parteien gilt ausschließlich deutsches Recht.

8.     Widerrufsrecht


8.1 Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

8.2 Der Nutzer hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag der Vertragsschließung. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Nutzer mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Nutzer kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Christian Köhler IT Dienstleistungen

c/o Grosch Postflex #2216

Emsdettener Str. 10

58268 Greven

E-Mail: admin@goneuland.de

Wenn der Nutzer diesen Vertrag widerruft, hat der Dienstleister alle Zahlungen, die er von dem Nutzer erhalten hat, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei dem Dienstleister eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet der Dienstleister dasselbe Zahlungsmittel, das der Nutzer bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit den Nutzer wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An :

Christian Köhler IT Dienstleistungen

c/o Grosch Postflex #2216

Emsdettener Str. 10

58268 Greven

E-Mail: admin@goneuland.de



Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_____________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

__________________

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)


_____________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

Datum

__________________

(*) Unzutreffendes streichen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner