Falls ihr euch einen eigenen Seafile Server erstellt habt und ihr beim Datei-Upload immer die Fehlermeldung Unknown error bekommt, dann könnt ihr euch mal die Entwickleroptionen eures Browsers anschauen.

Bei Google Chrome steht dann folgender Fehler bei mir:

Mixed Content: The page at 'https://cloud.xxx.de/#my-libs/lib/xxxx' was loaded over HTTPS, but requested an insecure XMLHttpRequest endpoint 'http://xxx.de/seafhttp/upload-aj/xxx'. This request has been blocked; the content must be served over HTTPS.

Dieses Problem könnt ihr sehr einfach lösen. Dazu geht logt ihr euch mit eurem Administrator Account auf eurem Seafile Server ein. Danach klickt ihr auf „System-Administration“.

Hier wählt ihr den Punkt „Einstellungen“ aus.

Ihr müsst bei „SERVICE_URL“ unbedingt „https://xxx.de:8000″ stehen haben.

Bei „FILE_SERVER_ROOT“ muss ebenfalls „https://xxx.de/seafhttp“ stehen.

Nun verlasst ihr einfach die Einstellungen und solltet Dateien hochladen können.

 

Teile diesen Beitrag
Christian

Tags:

Keine Kommentare vorhanden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.