Skip to main content

Nextcloud – Kalender in Thunderbird importieren

Hier zeige ich euch, wie ihr sehr schnell euren Nextcloud Kalender in Thunderbird importieren könnt.

Im ersten Schritt startet ihr Thunderbird und klickt auf den Reiter „Extras“ -> „Add-ons“.

Hier solltet ihr nun die Erweiterung „Lightning“ sehen. Diese benötigt ihr um den Kalender anzuzeigen.

Wenn diese nicht vorhanden ist, dann könnt ihr sie im Reiter „Add-ons entdecken“ einfach herunterladen.

Nachdem ihr die Erweiterung nun habt, schauen wir uns die bisherigen Kalender an. Dazu klickt ihr auf „Termine und Aufgaben“ -> „Kalender“.

Ich habe noch keine Kalender importiert und daher ist bei mir noch alles „leer“.

Diese Leere wollen wir nun füllen.

Dazu klickt ihr mit der Rechten Maustaste in den linken Bereich unter dem Reiter „Kalender“. Nun wählt ihr den Punkt „Neuer Kalender“ aus.

Hier wählen wir „Im Netzwerk“ aus.

Nun „CalDAV“ auswählen und die URL eures Kalenders eingeben. Die Nextcloud Kalender URL bekommt ihr, indem ihr im Nextcloud Webinterface auf die „Punkte“ hinter dem gewünschten Kalender klickt und dann „Link“ auswählt.

Nun bekommt ihr einen Link angezeigt, den ihr dann in Thunderbird kopiert.

Nun könnt ihr dem Kalender noch eine Farbe geben bzw. einen Namen.

Im nächsten Schritt solltet ihr nach eurem Nextcloud Nutzername und Passwort gefragt werden. Dieses gebt ihr dann ein und schon erscheint euer Kalender in Thunderbird.

Christian

Christian

Ich studiere derzeit Informatik und betreibe in meiner Freizeit diesen Blog.
Auf die Idee kam ich, als ich Anleitungen zum Thema Debian gesucht habe. Leider waren viele Anleitungen veraltet und daher nutzlos.

Da kam ich auf die Idee selbst Anleitungen zu schreiben.
Wenn meine Anleitungen auch veraltet sein sollten, dann schreibt mir das bitte und ich versuche sie zu aktualisieren.

Wer mich (finanziell) unterstützen möchte, der kann mir hier gerne etwas spenden 🙂
PayPal
https://paypal.me/goNeuland
BTC
1GHRnh6DvdPE4FFpxGbEQu6m4sgnrjpoxM
ETH
0x53d3005663026F96e7cCCa39D14fA487e1072318

Danke 🙂
Christian

Christian

Ich studiere derzeit Informatik und betreibe in meiner Freizeit diesen Blog. Auf die Idee kam ich, als ich Anleitungen zum Thema Debian gesucht habe. Leider waren viele Anleitungen veraltet und daher nutzlos. Da kam ich auf die Idee selbst Anleitungen zu schreiben. Wenn meine Anleitungen auch veraltet sein sollten, dann schreibt mir das bitte und ich versuche sie zu aktualisieren. Wer mich (finanziell) unterstützen möchte, der kann mir hier gerne etwas spenden :) PayPal https://paypal.me/goNeuland BTC 1GHRnh6DvdPE4FFpxGbEQu6m4sgnrjpoxM ETH 0x53d3005663026F96e7cCCa39D14fA487e1072318 Danke :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.