Skip to main content

Synology DS218+ – Lüfter leiser regulieren

Hier will ich euch kurz zeigen, wie ihr eure Synology Disk Station etwas leiser bekommt. Diese Anleitung habe ich mit der DS218+ erstellt. Es sollte aber bei anderen Versionen auch funktionieren.

Lüftersteuerung per Webinterface regulieren

Die einfachste Möglichkeit ist, die Lüftersteuerung per Webinterface zu regulieren. Dazu geht ihr auf „Systemsteuerung“.

Anschließend wechselt ihr in den „Experten Modus“.

Hier seht ihr nun „Hardware & Energie“.

Scrollt nun so lange nach unten, bis ihr den „Lüftermodus“ findet. Wählt nun hier „Stiller Modus“ aus.

Wenn euch eure Disk Station nun immer noch zu laut ist, dann könnt ihr versuchen den Lüfter per SSH noch leiser zu bekommen.

Lüftersteuerung per SSH regulieren

Achtung! Ich hafte nicht für eventuelle Schäden, die durch diese Anleitung / eure Konfiguration entstehen.

Nun verbinden wir uns per SSH mit unserer Disk Station. Wie ihr SSH aktiviert und euch damit verbindet findet ihr hier.

Nachdem ihr euch verbunden habt, gebt ihr folgenden Befehl ein:

sudo -i

Nun seid ihr „root“. Öffnet nun folgende Datei:

vi /usr/syno/etc.defaults/scemd.xml

Die Datei sollte so aussehen.

Der Bereich, welcher uns interessiert ist:

<fan_config hibernation_speed="UNKNOWN" type="DUAL_MODE_LOW" threshold="6" period="20">
.
.
.    
</fan_config>

Folgende beiden Zeilen innerhalb des Bereichs solltet ihr nun anpassen. Bei dem Editor „vi“ müsst ihr erst „i“ eingeben, damit ihr etwas bearbeiten könnt.

<disk_temperature action="NONE" fan_speed="20%40hz">0</disk_temperature>
<cpu_temperature action="NONE" fan_speed="20%40hz">0</cpu_temperature>

Die „20%40hz“ steht dafür, dass der Lüfter mit 20% Leistung dreht. Diese Zahl könnt ihr nun beispielsweise auf 10% abändern.

<disk_temperature action="NONE" fan_speed="10%40hz">0</disk_temperature>
<cpu_temperature action="NONE" fan_speed="10%40hz">0</cpu_temperature>

Um den Bearbeitungsmodus zu verlassen, drückt ihr „ESC“. Zum Beenden und Speichern gebt ihr nun „:wq“ ein.

Nun müsst ihr euer NAS noch neustarten, damit die Änderungen übernommen werden. Dies erledigt ihr mit folgendem Befehl:

shutdown -r now

Nun sollte euer NAS etwas leiser sein.

Teile diesen Beitrag

Christian

Ich studiere derzeit Informatik und betreibe in meiner Freizeit diesen Blog.
Auf die Idee kam ich, als ich Anleitungen zum Thema Debian gesucht habe. Leider waren viele Anleitungen veraltet und daher nutzlos.

Da kam ich auf die Idee selbst Anleitungen zu schreiben.
Wenn meine Anleitungen auch veraltet sein sollten, dann schreibt mir das bitte und ich versuche sie zu aktualisieren.
Christian

Christian

Ich studiere derzeit Informatik und betreibe in meiner Freizeit diesen Blog. Auf die Idee kam ich, als ich Anleitungen zum Thema Debian gesucht habe. Leider waren viele Anleitungen veraltet und daher nutzlos. Da kam ich auf die Idee selbst Anleitungen zu schreiben. Wenn meine Anleitungen auch veraltet sein sollten, dann schreibt mir das bitte und ich versuche sie zu aktualisieren.

2 thoughts to “Synology DS218+ – Lüfter leiser regulieren”

  1. Deine Anleitung zum leiser stellen der DS218+ hat mir sehr geholfen. Hat alles in allem nicht mal 10 Minuten gedauert. Ich denke so ist es eine echte Alternative zu einem Lüfterwechsel und Einbau eines LN- oder ULN Adapters. Die Ds ist jetzt nicht mehr hörbar.

  2. Deine Anleitung zum leiser stellen der DS218+ hat mir sehr geholfen. Hat alles in allem nicht mal 10 Minuten gedauert. Ich denke so ist es eine echte Alternative zu einem Lüfterwechsel und Einbau eines LN- oder ULN Adapters. Die Ds ist jetzt nicht mehr hörbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.