Vor kurzem habe ich bereits über den Brave Browser hier berichtet. Damals hatte ich ihn nur unter Android installiert und finde ihn dort sehr gut. Heute habe ich ihn noch auf meinem Windows 10 installiert und habe den integrierten TOR Browser entdeckt. Für alle, die TOR nicht kennen. Es verschleiert die eigene IP.

Hier zeige ich euch nun, wie ihr TOR startet. Dazu startet ihr den Webbrowser.

Hier klickt ihr oben rechts auf „New private window with Tor“. Danach öffnet sich eine neuer Tab und ihr seid mit einer anderen IP mittels TOR unterwegs. Nun kommt ihr auch in das „berüchtigte Darknet“.

Eine Webseite im Darknet ist zum Beispiel https://facebookcorewwwi.onion/ (diese URL lässt sich nur mittels TOR erreichen!!).

 

Quelle: https://support.brave.com/hc/en-us/articles/360018121491

 

Teile diesen Beitrag
Christian

Categories:

Keine Kommentare vorhanden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.