Skip to main content

Android – Geräte verschlüsseln

Android bietet ab Version 5 die Möglichkeit eine Full-disk encryption durchzuführen. Dies bewirkt, dass alle eure Daten auf dem Gerät verschlüsselt werden. Wenn ihr euer Gerät dann Booten wollt, müsst ihr zuerst einen von euch gewählten PIN eingeben, damit Android bootet. So ist sichergestellt, dass keiner so leicht an eure Daten auf dem Handy kommt, wenn ihr es verlieren solltet. Ich habe zudem noch einen Benchmark von meinem Galaxy S6 vor und nach der Verschlüsselung gemacht um herauszufinden, wie stark es sich auf die Performance auswirkt.

Die Android Verschlüsselung lässt sich mit wenigen Klicks aktivieren.

!!!! WICHTIG !!!!

Die Verschlüsselung  kann nur durch zurücksetzen eures Handys wieder deaktiviert werden. Dabei gehen ALLE eure Daten verloren.

Aktivierung der Geräte Verschlüsselung

Die Verschlüsselung lässt sich mit wenigen Klicks aktivieren. Bei meinem Samsung S6 mit 128GB Speicher hat es ca. 40 Minuten gedauert, bis das komplette Gerät verschlüsselt war. In dieser Zeit könnt ihr euer Handy nicht nutzen. Die Bilder können bei euren Android Handys variieren, wenn diese nicht von Samsung sind.

Benchmarks

Ich habe einen Benchmark mittels Androbench (Storage Benchmark) vor und nach der Verschlüsselung durchgeführt. Man erkennt, dass die Schreibleistung deutlich zurückgegangen ist.

vor der Verschlüsselung

nach der Verschlüsselung

Trotz der schlechteren Performance merke ich so bei Apps / Spielen keine Unterschiede. Lediglich das Booten dauert merklich länger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.