Skip to main content

Nextcloud – Kontakte und Termine / Kalender einrichten

Nextcloud bietet die Möglichkeit neben Daten auch Termine und Kontakte einzurichten.

Dazu meldet ihr euch zunächst als Administrator an, da nur dieser weitere Anwendungen installieren kann. Im nächsten Schritt klickt ihr oben rechts auf „Apps“

Nun wählt ihr auf der linken Seite den Reiter „Büro & Text“ aus.

Jetzt solltet ihr direkt die Apps „Calendar“ und „Contacts“ angezeigt bekommen. Diese installiert ihr beide mit einem Klick auf „Aktivieren“.

Nun seht ihr für euch und alle anderen Benutzer zwei neue Icons. Durch diese könnt ihr den Kalender / Kontakte öffnen.

Teile diesen Beitrag

Christian

Ich studiere derzeit Informatik und betreibe in meiner Freizeit diesen Blog.
Auf die Idee kam ich, als ich Anleitungen zum Thema Debian gesucht habe. Leider waren viele Anleitungen veraltet und daher nutzlos.

Da kam ich auf die Idee selbst Anleitungen zu schreiben.
Wenn meine Anleitungen auch veraltet sein sollten, dann schreibt mir das bitte und ich versuche sie zu aktualisieren.
Christian

Christian

Ich studiere derzeit Informatik und betreibe in meiner Freizeit diesen Blog. Auf die Idee kam ich, als ich Anleitungen zum Thema Debian gesucht habe. Leider waren viele Anleitungen veraltet und daher nutzlos. Da kam ich auf die Idee selbst Anleitungen zu schreiben. Wenn meine Anleitungen auch veraltet sein sollten, dann schreibt mir das bitte und ich versuche sie zu aktualisieren.

One thought to “Nextcloud – Kontakte und Termine / Kalender einrichten”

  1. Hallo Christian,

     

    weißt du wie man die Nextcloud dazu bewegen kann von anderen Geräten die Termine anzunehmen? So zum Bsp. die Kalenderdaten vom iPhone auf den Server übernommen werden. Quasi eine Synchronisation iPhone -> Server, denn eingestellt von Haus aus ist sie anders herum. Damit habe ich mir schon mehrer Male meine Kalendereinträge platt gemacht.

     

    Grüße Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.