Skip to main content

Linux – Dummy File erstellen

Unter Linux lässt sich mittels eines Befehls sehr leicht eine Dummy Datei erstellen. Diese Datei beinhaltet keine Informationen und dient nur dazu den gewünschten Speicherplatz zu belegen.

Der Befehl lautet:

Damit wird die Datei „leereDatei“ mit der Größe von 1024 x 1 MB erzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.