Skip to main content

Linux Mint Netzlaufwerk dauerhaft einbinden

Diese Anleitung zeigt euch, wie ihr einfach Netzfreigaben unter Linux dauerhaft einbinden könnt.

Dies kann zum Beispiel sehr nützlich sein, wenn ihr ein gemeinsames Netzlaufwerk / NAS zum Datenaustausch mehrere PCs nutzt.

Zuerst müsst ihr unter Linux ein Terminal öffnen.

In dieses gebt ihr folgendes ein:

Falls ihr gedit als Texteditor nicht installiert habt, könnt ihr ihn mittels

installieren oder einfach den Editor eurer Wahl nutzen.

Nachdem der Editor offen ist solltet ihr folgendes sehen.

lin1

Nun erweitert ihr die Datei am Ende um euer Netzlaufwerk.

In meinem Fall ist das:

 

So sieht das bei mir aus.

linux_mount

Bei einem Neustart werden jetzt immer alle von euch hinzugefügten Netzlaufwerke verbunden.

Wenn ihr direkt nach der Änderung eure Laufwerke verbinden lassen wollt, dann könnt ihr dies mit folgendem Befehl machen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.