Hier zeige ich euch, wie ihr ein Grafana Dashboard öffentlich zugänglich machen könnt. Dies bedeutet, dass der Nutzer keinen Login benötigt.

1. Aktuelle Konfiguration einsehen

Zuerst schauen wir uns die aktuelle Konfiguration an. Dazu müsst ihr euch als Administrator anmelden.

Nun klickt ihr auf das „Schild“ und wählt „Settings“ aus.

Anschließend scrollt ihr nach unten, bis ihr „auth.anonymous“ findet. Dieser Wert muss auf „true“ stehen. Bei mir ist er aber „false“.

2. Grafana Konfiguration anpassen

Nun passen wir die Konfiguration an, damit der Wert „true“ wird.

Dazu müsst ihr eure Docker-Compose Datei öffnen.

nano /opt/containers/grafana/docker-compose.yml

Nun fügt ihr folgende Zeilen hinzu:

    environment:
      - GF_AUTH_ANONYMOUS_ENABLED=true

Bei mir sieht es so aus:

.
.
.
  mon_grafana:
    image: grafana/grafana:latest
    container_name: mon_grafana
.
.
.
    networks:
      - proxy
      - default
    environment:
      - GF_AUTH_ANONYMOUS_ENABLED=true

3. Container neu starten

Nun könnt ihr Grafana neu starten.

docker-compose -f /opt/containers/grafana/docker-compose.yml up -d

4. Änderungen kontrollieren

Nun schauen wir, ob sich die Einstellung verändert hat.

Dazu klickt ihr wieder auf das „Schild“ und „Settings“.

Nun sollte der Wert auf „true“ stehen.

5. Dashboard teilen

Nun könnt ihr auf ein beliebiges eurer Dashboards klicken. Klickt dann auf „Share dashboard“ im oberen Bereich.

Anschließend schiebt ihr den Schieber bei „Current time range“, damit der Nutzer immer die aktuellen Werte angezeigt bekommt.

Mit „Copy“ könnt ihr den Link nun verteilen.

6. Quellen:

https://grafana.com/docs/grafana/latest/installation/docker/

https://community.grafana.com/t/anonymous-authentification-in-a-docker-container/17725

Teile diesen Beitrag
Christian

Categories:

Keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spenden

Persönliche Informationen

Spendensumme: 2€