Geekbench 4 ist ein CPU Benchmark, der euch innerhalb weniger Minuten die Geschwindigkeit eurer CPU anzeigt und die Ergebnisse online veröffentlicht. So lassen sich leicht mehrere Systeme miteinander vergleichen.

Um Geekbench 4 unter Linux zu starten, downloadet ihr euch beim Hersteller die aktuelle Version. Bei mir ist das aktuell die Version 4.1.3.

wget http://cdn.geekbench.com/Geekbench-4.1.3-Linux.tar.gz

Nun entpackt ihr den Download mit folgendem Befehl:

tar -xvzf Geekbench-*

Jetzt müsst ihr in den entpackten Ordner wechseln und könnt Geekbench starten.

cd Geekbench-*
./geekbench4

Geekbench 4 startet nun und ihr müsst mit „Enter“ bestätigen, dass ihr keine Vollversion besitzt.

Nach kurzer Zeit bekommt ihr dann einen Link angezeigt, über den ihr euch das Ergebnis anschauen könnt.

Über diesen Link könnt ihr euch nun das Ergebnis grafisch schön anschauen.

Teile diesen Beitrag
Christian

Categories:

Keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.