Bei mir kam es schon öfters vor, dass Windows 10 volle DVDs als leer anzeigt. Ich habe im Internet Lösungen gefunden, bei denen man die Registry verändern soll. Ich habe es aber auf diese einfache Art gelöst bekommen.

Dazu klickt ihr mit der Rechten Maustaste auf das Windows Startmenü (links unten im Bild). Hier wählt ihr nun den Geräte-Manager aus.

Dann sucht ihr den Punkt DVD/CD-ROM-Laufwerke.

Hier wählt ihr Gerät deinstallieren und startet danach den PC neu.

Windows sucht beim Neustart nach neuen Geräten und installiert das Laufwerk neu. Das hat bei mir direkt funktioniert.

Teile diesen Beitrag
Christian

Categories:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.