Die aktuelle Ausgabe von Windows ist mehr sehr vielen Funktionen versehen, die Daten an den Hersteller schicken bzw. unser Nutzererlebnis verbessern (personalisieren) möchten. Abhilfe kann hier das kleine Tool O&O ShutUp 10 schaffen.

Das Programm ist nur ca. 1 MB groß und beinhaltet trotzdem sehr viele Funktionen. Theoretisch könnte man alles davon per Registry oder sonstigen Mitteln auch per Hand erledigen. Aber mit so einem Tool ist es doch deutlich bequemer.

Nachfolgende Screenshots zeigen einen kurzen Programmüberblick.

Vor jeder Änderung legt O&O ShutUp 10 automatisch einen Sicherungspunkt an, da es passieren könnte, dass nach der Änderung irgendwelche Fehlfunktionen auftreten. Bei mir ist sowas bisher jedoch nicht passiert.

Wichtig

Einzelne Windows Updates können diese Einstellungen wieder zurücksetzen. Daher ist es wichtig, dass man das Tool regelmäßig wieder erneut startet bzw. neu lädt, da regelmäßig neue Versionen veröffentlicht werden.

Teile diesen Beitrag
Christian

Categories:

Keine Kommentare vorhanden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.