Skip to main content

Debian 9 Stretch – Email Benachrichtigung bei erfolgreichem Login per SSH

Debian 9 Stretch bietet die Möglichkeit, dass man sich bei einem erfolgreichen SSH Login per Email benachrichtigen lassen kann. Dies hat den Vorteil, dass ihr immer seht, wenn sich jemand (un)befugt auf eurem Server einloggt. Dies funktioniert nur, wenn ihr einen lokalen Mailserver installiert habt.

0. Vorraussetzungen

Ihr müsst folgendes Paket installieren:

1.Skript erstellen

Zur Einrichtung müssen wir zuerst folgende Datei anlegen

mit folgendem Inhalt:

Wenn ihr „finger“ noch nicht installiert haben solltet, dann könnt ihr dies mit folgenden Befehlen tun:

Danach geht in die Datei

und fügt am Ende folgendes hinzu:

Danach müssen nur noch die Rechte angepasst werden.

Wenn ihr euch nun erneut per SSH anmeldet, dann solltet ihr eine solche Email erhalten.

Teile diesen Beitrag

Christian

Ich studiere derzeit Informatik und betreibe in meiner Freizeit diesen Blog.
Auf die Idee kam ich, als ich Anleitungen zum Thema Debian gesucht habe. Leider waren viele Anleitungen veraltet und daher nutzlos.

Da kam ich auf die Idee selbst Anleitungen zu schreiben.
Wenn meine Anleitungen auch veraltet sein sollten, dann schreibt mir das bitte und ich versuche sie zu aktualisieren.
Christian

Christian

Ich studiere derzeit Informatik und betreibe in meiner Freizeit diesen Blog. Auf die Idee kam ich, als ich Anleitungen zum Thema Debian gesucht habe. Leider waren viele Anleitungen veraltet und daher nutzlos. Da kam ich auf die Idee selbst Anleitungen zu schreiben. Wenn meine Anleitungen auch veraltet sein sollten, dann schreibt mir das bitte und ich versuche sie zu aktualisieren.

One thought to “Debian 9 Stretch – Email Benachrichtigung bei erfolgreichem Login per SSH”

  1. Servus,
    das hat mir super geholfen. Nutze es um eine Threema Nachricht zu erhalten.
    Funktioniert auch super.
    Da ssh login nur für mich erlaubt ist bringts leider nix 🙂
    Hatte gehofft ich bekomm auch Bescheid, wenn man sich in den SFTP einlogt.
    Leider geht das aber mit dieser Variante hier nicht.
    Hast du dazu eine Idee?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.