Diese Anleitung hilft euch bei Debian 8/9 dabei, wenn ihr in eurer Konsole / Terminal keine deutschen Umlaute wie „ä“ eingeben könnt.

1. Überprüfen der aktuellen Spracheinstellungen

Eure aktuellen Einstellungen könnt ihr mittels folgendem Befehl überprüfen:

locale bzw. locale -a

Wenn ihr ein deutsches Layout habt, dann sollte es so aussehen.

2. Spracheinstellungen ändern

Um die Spracheinstellungen zu ändern, gebt ihr folgenden Befehl ein:

dpkg-reconfigure locales

Nun scrollt ihr soweit nach unten, bis ihr den Punkt „de_DE.UTF-8 UTF-8“ seht.

Diesen wählt ihr mittels Leertaste aus.

Mit Tab könnt ihr nun auf den Button „OK“ springen.

Im nächsten Schritt wählt ihr nun wieder „de_DE.UTF-8“ aus und springt mit Tab wieder auf „OK“.

Nun werden die Einstellungen vorgenommen.

Damit sie wirksam werden, müsst ihr euch jedoch neu anmelden an der Konsole !!

 

Teile diesen Beitrag
Christian

Categories:

Tags:

Keine Kommentare vorhanden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.