Die Firma Sirrix bietet mit Browser in the Box (BitBox) eine Lösung an, durch die der Windows PC sicher vor Angriffen beim Surfen sein soll. Das Konzept ist, dass ihr mit dem Browser in the Box das Programm Virtual Box installiert und darin eine VM erstellt wird. Somit könnt ihr also per Klick ein virtuelles Linux starten, in dem der Webbrowser geöffnet wird. Davon bekommt ihr jedoch nichts mit.

Der Start des Browsers dauert mit SSD Festplatte lediglich wenige Sekunden. Danach startet dann entsprechend ein Firefox oder Chrome Browser.

Download:

Version mit Chrome
Version mit Firefox

Releasenotes

Teile diesen Beitrag
Christian

Categories:

Keine Kommentare vorhanden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.